Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall mit 4 Leichtverletzten

14.04.2017 - 16:46:36

Polizeipräsidium Krefeld / Verkehrsunfall mit 4 Leichtverletzten

Krefeld - Am 14.04.2017, 10:50 Uhr, befuhr eine 80-jährige Opel Fahrerin die Gerberstraße in nördliche Richtung. An der Einmündung zum Südwall hielt sie an der Haltelinie des Stoppschildes und fuhr danach wieder an. Dabei kollidierte sie mit einem für sie von links kommenden, 32-jährigen Mitsubishi Fahrer, der dann über einen Bordstein gegen einen Baum fuhr. In Folge dessen wurde das Fahrzeug auf das Dach gedreht und ein parkend abgestellter VW beschädigt. Der Fahrer, seine Mitfahrer, 12 und 16 Jahre, sowie die Opel Fahrerin wurden leicht verletzt. Sie wurden nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen. Die 86-jährige Beifahrerin im Opel blieb unverletzt. Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme wurde der Südwall zwischen Breitestraße und Gerberstraße sowie die Gerber Straße zwischen Lewerentzstraße und Südwall bis 11:58 gesperrt. (325)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!