Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Steinenbronn, Herrenberg und Altdorf (2)

26.09.2017 - 12:56:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in Steinenbronn, ...

Ludwigsburg - Steinenbronn: Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Einen leicht verletzten Motorradfahrer und Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montag auf der Landesstraße 1208. Ein 53-Jähriger kam gegen 14:45 Uhr aus Richtung Waldenbuch und war auf einem Motorrad unterwegs. Ein 50-Jähriger fuhr in einem VW auf der Gewerbestraße und wollte nach links auf die Landesstraße in Richtung Waldenbuch einbiegen. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit stieß er mit dem Motorradfahrer zusammen, so dass dieser stürzte und verletzt wurde. Das Motorrad musste abgeschleppt werden.

Herrenberg: Vorfahrt missachtet

Mit leichten Verletzungen kam ein Elfjähriger davon, nachdem er am Montag gegen 15:45 Uhr in einen Verkehrsunfall verwickelt worden war. Ein 58-Jähriger saß am Steuer eines VW und befuhr den Hagenweg in Richtung Gültstein. Vermutlich weil er die Vorfahrt des von rechts auf einem Fahrrad kommenden Elfjährigen missachtete, kam es zum Zusammenstoß, so dass der Bub, der einen Helm trug, stürzte. Der entstandene Sachschaden wurde mit 1.700 Euro angegeben.

Altdorf: Radfahrer übersehen

Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, bittet Zeugen eines Unfalls, der sich am Montag kurz vor 08:00 Uhr in der Hildrizhauser Straße ereignet hat, sich zu melden. Eine bislang unbekannte Fahrerin eines silberfarbenen Autos war in Richtung Hildrizhausen unterwegs. Auf Höhe eines Geldinstituts bog sie nach rechts auf einen Parkplatz ein. Auf dem Radweg kam ihr ein 14-Jähriger mit dem Fahrrad entgegen. Mutmaßlich hatte sie ihn übersehen, so dass es zum Zusammenstoß kam und der Jugendliche stürzte. Die Autofahrerin sprach ihn an und erkundigte sich nach seinem Befinden. Da es ihm gut ging, trennten sie sich, ohne Personalien zu hinterlassen. Erst später stellte sich heraus, dass der 14-Jährige leichte Verletzungen davon getragen hatte. Bei der Autofahrerin soll es sich um eine etwa 50 Jahre alte Frau gehandelt haben, die kurze, rote Haare hat. Ihr Auto könnte ein VW Golf oder Peugeot 307 gewesen sein. Die Ermittlungen dauern an.

Altdorf: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Vermutlich übersah ein bislang unbekannter Autofahrer am Montagmittag auf der Holzgerlinger Straße einen 13 Jahre alten Radfahrer, so dass es zum Unfall kam. Der 13-Jährige war in Richtung Hildrizhausen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung der Maurener Straße soll ein Mercedes unvermittelt losgefahren sein, so dass der Radler bremsen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Bub stürzte und wurde leicht verletzt. Daraufhin stoppte das Auto und der Beifahrer stieg aus. Er sprach kurz mit dem Jungen, stieg wieder ein und der Fahrer setzte seine Fahrt fort. Es soll sich um einen silberfarbenen Mercedes mit Böblinger Zulassung (BB) gehandelt haben. Der Polizeiposten Holzgerlingen, Tel. 07031/41604-0, bittet um Hinweise zum Unfallverursacher.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!