Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall in Jever

12.06.2017 - 17:36:37

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland / Verkehrsunfall in ...

Wilhelmshaven - Am Montag, 12.06.17, 11.07 h, befuhr ein 46-jähriger Lkw-Fahrer in Jever die L 813/Wangerländische Str., stadtauswärts in Richtung Wangerland und bog nach links in die Straße Am Hillernsen Hamm ab. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw, dessen 33-jähriger Fahrer in Richtung Innenstadt unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem Lkw und dem Pkw. Durch die Aufprallwucht wird der Pkw in die Einmündung zum Hillernsen Hamm gedrückt und prallt dort gegen einen verkehrsbedingt wartenden Lkw, welcher auf die L 813 abbiegen wollte.

Die drei Insassen des Pkw wurden leicht verletzt und in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der Pkw wurde schwer beschädigt (ca. 10000EUR) und war nicht mehr fahrbereit.

Am verursachenden Lkw entstand ein Schaden von geschätzten 3000 EUR. Der Schaden am zweiten beteiligten Lkw wird mit 1000 EUR angegeben.

OTS: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68442 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68442.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland Pressestelle Wilhelmshaven Telefon: 04421/942-104 und am Wochenende über 04421 / 942-215 www.polizei-wilhelmshaven.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!