Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall fordert vier Verletzte

30.11.2016 - 18:05:40

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / Verkehrsunfall fordert ...

Rommerskirchen - Am Mittwoch (30.11.), kurz nach 15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen Verletzungen erlitten.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Pkw Skoda auf der Kreisstraße 26 aus Richtung Oekoven in Richtung Kraftwerke unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr ein Pkw Seat, der mit drei Personen besetzt war, auf der Bundesstraße 59 aus Richtung Grevenbroich in Richtung Oekoven. An der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Wagen. Nach vorläufigem Stand führte eine Vorfahrtsverletzung zu dem Unfall. Die insgesamt vier Insassen der beiden Autos mussten zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht werden. Ein Abschleppdienst entfernte die beiden Pkw von der Örtlichkeit. Die Kreisstraße 26 war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-14000          02131/300-14011          02131/300-14013          02131/300-14014 Telefax: 02131/300-14009 Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de