Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall bei Meinersen

17.07.2017 - 15:51:48

Polizeiinspektion Gifhorn / Verkehrsunfall bei Meinersen

Meinersen - Meinersen, Dieckhorster Straße / Bundesstraße 188 17.07.2017, 10.00 Uhr

Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagvormittag auf der B 188 bei Meinersen.

Eine 79-jährige Meinerserin fuhr mit ihrem Skoda Fabia auf der Dieckhorster Straße in Richtung Meinersen. Als sie mit ihrem Pkw die B 188 querte, übersah sie einen aus Richtung Ahnsen kommenden VW Tiguan, der von einem 59-jährigen Gifhorner gesteuert wurde.

Der Skoda krachte in die Fahrerseite des Tiguan, wodurch der SUV ins Schleudern geriet und sich anschließend auf dem seitlichen Grünstreifen überschlug.

Beide Autofahrer erlitten bei der Kollision leichte Verletzungen und mussten mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Gifhorn gefahren werden. An den beteiligten Fahrzeugen, die beide nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 24.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!