Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall auf der BAB 20 mit Sachschaden

20.05.2017 - 11:21:23

Polizeipräsidium Neubrandenburg / Verkehrsunfall auf der BAB 20 ...

AVPR Altentreptow - Am Samstag, den 20. Mai 2017, gegen 05:30 Uhr, wurde die Polizei über einen Verkehrsunfall auf der BAB 20 im Bereich der Anschlussstelle Strasburg, im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, informiert. Ein 32- jährige LKW Fahrer befuhr die L 282 und beabsichtigte an der Anschlussstelle Strasburg auf die BAB 20 in Richtung Lübeck aufzufahren. Dabei beachtete er nicht, dass im Bereich der dortigen Baustelle befindliche Stoppschild. Es kam zur seitlichen Kollision mit einem vorbeifahrenden LKW, der durch einen 36-Jährigen gefahren wurde. Durch den Zusammenstoß entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Beide LKW waren noch fahrbereit. Die Fahrer beider LKW blieben glücklicherweise unverletzt. Es kam zu keinerlei Verkehrseinschränkungen.

Im Auftrag

Peter Wojciak

Polizeihauptkommissar

SB ELSt (V)

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Stargarder Str. 6

17033 Neubrandenburg

OTS: Polizeipräsidium Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108747 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108747.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Pressestelle PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn Telefon: 0395/5582-2040/2041 Fax: 0395/5582-2006 E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende an:

Polizeipräsidium Neubrandenburg Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 0395/5582-2223 Fax: 0395/5582-2026

Imagebroschüre des PP NB: http://www.unserebroschuere.de/polizei-neubrandenburg/webview/ Imagefilm der Polizei M-V: http://www.im.mv-regierung.de/film/kurz.html Polizei M-V auf facebook: https://www.facebook.com/PolizeiMV

@ presseportal.de