Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfall auf der B1: Drei Personen leicht verletzt

17.11.2016 - 13:05:40

Polizei Dortmund / Verkehrsunfall auf der B1: Drei Personen ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 1467

Drei Personen sind am Mittwochabend (16. November) bei einem Verkehrsunfall auf der B1 leicht verletzt worden - darunter ein zehnjähriges Mädchen.

Gegen 19.35 Uhr war ein 34-jähriger Dortmunder mit seinem Auto auf der linken Fahrspur in Richtung Bochum unterwegs. Zwischen den Anschlussstellen Holzwickede und Sölde fuhr er aus bislang ungeklärter Ursache auf den Pkw vor ihm auf. Die 42-jährige Fahrerin des Wagens (ebenfalls aus Dortmund) hatte aufgrund eines Staus abbremsen müssen. Ersten Zeugenaussagen zufolge hatte sie kurz vor dem Zusammenprall vom Seitenstreifen über die rechte auf die linke Fahrspur gewechselt.

Bei dem Zusammenstoß wurden die Fahrerin und der Fahrer sowie ein zehnjähriges Mädchen im Auto der 42-Jährigen leicht verletzt. Rettungswagen brachten sie in umliegende Krankenhäuser.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 12.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme lief der Verkehr über den Seitenstreifen der B 1. Nach etwa einer Stunde konnte er wieder ungehindert fließen.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Vogt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/dortmund/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!