Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle

03.01.2018 - 16:11:41

Polizei Eschwege / Verkehrsunfälle

Eschwege - 11.000 EUR Sachschaden entstanden bei einem Unfall, der sich gestern Nachmittag auf der L 3227 zwischen Bischofferode und Waldkappel-Hetzerode ereignete. Um 17:24 Uhr fuhr ein 69-jähriger Pkw-Fahrer aus Spangenberg in Richtung Hetzerode. In einer Kurve geriet er mit dem Auto von der Fahrbahn ab, worauf sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach im Straßengraben zum Liegen kam. Der Fahrer blieb unverletzt.

Um 16:20 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 44-jährige Pkw-Fahrerin aus Eschwege die Reichensächser Straße in Eschwege stadtauswärts. In Höhe der Bismarckstraße beabsichtigte sie zu wenden. Auch die nachfolgende 39-jährige Pkw-Fahrerin aus der Gemeinde Meinhard beabsichtigte in Höhe der Bismarckstraße zu wenden. Sie gab zudem an, mit ihrem Auto "gestanden" und durch Betätigen der Hupe entsprechend gewarnt zu haben. Dies bestreitet wiederum die 44-jährige. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von 1700 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!