Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle

15.09.2017 - 13:57:02

Polizei Eschwege / Verkehrsunfälle

Eschwege - Polizei Eschwege

Wildunfall

Um 01:40 Uhr befuhr vergangene Nacht ein 60-jähriger Lkw-Fahrer aus Kassel die B 7 in Richtung Eschwege. Zwischen Waldkappel und Bischhausen überquerte ein Wildschwein die Bundesstraße und wurde von dem Lkw erfasst. Das Tier konnte nicht mehr aufgefunden werden; der Sachschaden am Führerhaus beträgt ca. 500 EUR.

Polizei Sontra

Verkehrsunfälle

Um 23:48 Uhr befuhr gestern Nacht ein 22-jähriuger Pkw-Fahrer aus Eschwege die B 27 von Cornberg kommend in Richtung Sontra. In der Gemarkung von Berneburg geriet er in einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und in der Folge nach links von der Starße ab. Dabei überschlug sich das Auto, der Fahrer blieb aber unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 350 EUR.

Mit einem Reh kollidierte gestern Abend, um 20:00 Uhr, ein 71-jähriger Pkw-Fahrer aus Sontra, der die K 28 von Ulfen in Richtung Sontra befuhr. Das Reh verendete am Unfallort; am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 1000 EUR.

Um 16:22 Uhr befuhr gestern Nachmittag eine 30-jährige Pkw-Fahrerin aus Bebra die B 27 in Richtung Sontra. In der Gemarkung von Wichmannshausen musste sie ihr Auto stark abbremsen, da ein vorausfahrendes Auto (dunkler BMW) ebenfalls stark abbremste. Ein nachfolgender 52-jähriger Pkw-Fahrer aus Nentershausen versuchte noch nach rechts auszuweichen, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß mit dem Pkw der 30-jährigen nicht mehr verhindern. Sachschaden: ca. 3000 EUR.

Polizei Hessisch Lichtenau

Verkehrsunfälle

Um 05:45 Uhr befuhr heute früh ein 56-jähriger Pkw-Fahrer aus Eschwege die L 3225 von Friedrichsbrück in Richtung Hessisch Lichtenau. Ausgangs einer Kurve verlor er die Kontrolle über das Auto und fuhr in den Straßengraben. Am Pkw entsand dadurch geringer Sachschaden.

Eine Unfallflucht wird vom Parkplatz des Netto-Marktes in der Herderstraße in Hessisch Lichtenau gemeldet. Zwischen 17:50 Uhr und 18:20 Uhr wurde dort der Außenspiegel eines silbernen VW Passat angefahren. Weiterhin war auf der linken Fahrzeugseite ein längerer tiefer Kratzer zu sehen, der darauf schließen lässt, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Klein-Lkw mit Pritschenaufbau handeln könnte. Hinweise: 05602/93930.

Polizei Witzenhausen

Verkehrsunfälle

Um 14:25 Uhr befuhr gestern Nachmittag ein 44-jähriger aus Rotenburg mit einem Sattelzug die B 27 in Richtung Göttingen. In der Gemarkung der Ortschaft Unterrieden musste ein vorausfahrender 64-jähriger aus Einbeck mit seiner Sattelzugmaschine abbremsen, da ein vorausfahrender Pkw nach rechts abbog. Dies bemerkte der 44-jährige zu spät und fuhr auf den Auflieger auf. Sachschaden: ca. 10.000 EUR.

Um 13:20 Uhr befuhr gestern Mittag ein 78-jähriger Pkw-Fahrer aus Neu-Eichenberg rückwärts die Auffahrt zum Altenheim "Haus Salem" in Witzenhausen. Dabei kam er mit dem Auto auf den Grünstreifen und dort gegen die Mauer. Da sich der Pkw auf den Grünstreifen noch festgefahren hatte, musste er dort herausgezogen werden. Sachschaden: ca. 1000 EUR.

Pressestelle PD Werra-Meißner, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!