Polizei, Kriminalität

Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss mit verletzten Personen

20.08.2017 - 12:51:29

Polizei Bielefeld / Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss mit ...

Bielefeld - In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Stadtgebiet Bielefeld durch alkoholisierte Verkehrsteilnehmer zu diversen Verkehrsunfällen und Trunkenheitsfahrten. Insgesamt musste die Polizei 7 Blutproben entnehmen und die Führerscheine sicherstellen.

Bei einem Verkehrsunfall um 22.38 Uhr, fuhr ein alkoholisierter 32 jähriger Bielefelder in der Brückenstraße mit seinem Opel Corsa zunächst auf einen wartenden Pkw Ford auf, der von einer 28 jährigen Bielefelderin geführt wurde. Beim anschließenden Rückwärtsfahren beschädigte der Opel Fahrer dann ein Verkehrszeichen und flüchtete mit seinem Fahrzeug in Richtung Schlangenstraße. Am Unfallort verlor er sein Fahrzeugkennzeichen, so dass er als Verursacher schnell ermittelt werden konnte. Die 28 jährige Ford Fahrerin wurde durch den Zusammenstoß der Fahrzeuge leichtverletzt

Gegen 02.07 Uhr befuhr fuhr eine alkoholisierte 25 jährige Bielefelderin mit ihrem Seat Ibiza die Straße Am Wellbach aus Richtung Herforder Straße kommend, in Fahrtrichtung Eckendorfer Straße. In Höhe der Einfahrt zu den Parkplätzen vom Sanddornweg verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und prallte gegen einen rechtsseitig der Fahrbahn stehenden Baum. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde sichergestellt.

Um 05.01 Uhr prallte letztlich an der Einmündung Westerfeldstraße/Stapelbrede ebenfalls ein alkoholisierter 23 jähriger Bielefelder mit seinem Ford Fiesta gegen einen Baum. Er wurde dabei schwerverletzt, so dass er zur stationären Behandlung dem Evangelischen Klinikum Bethel zugeführt wurde. Das ebenfalls nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Westerfeldstraße war für die Unfallaufnahme für ca. 45 Minuten in beide Richtungen gesperrt.

Zu weiteren Trunkenheitsfahrten kam es unter anderem auf der Eichenstraße, der Jöllenbecker Straße, der Herforder Straße und dem Schelpmilser Weg.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!