Polizei, Kriminalität

Verkehrslage

19.06.2017 - 14:18:46

Polizeidirektion Bad Kreuznach / Verkehrslage

Bingen-Büdesheim, Gensingen, Bacharach, Bingerbrück - Suche nach Unfallbeteiligten Bingen-Büdesheim, Berlinstraße, 25.05.2017 gegen 12:00 Uhr

Am Donnerstag, 25.05.2017 (Christi Himmelfahrt), beschädigte ein Autofahrer beim Rangieren ein hinter ihm geparktes Auto in der Berlinstraße in Bingen-Büdesheim. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Fahrer. Erst jetzt stellte er sich der Polizei. Die Daten des Beteiligten sind jedoch unbekannt. Bislang hat sich noch niemand gemeldet, der infolge des Unfalls ein Schaden erlitten hat.

Der betroffene Fahrzeughalter kann sich mit der Polizei Bingen unter Telefonnummer: 06721-9050 in Verbindung setzen.

Verkehrsunfallflucht Gensingen, Am Kieselberg, 16.06.2017 gegen 18:45 Uhr

Am späten Freitagnachmittag beschädigte ein schwarzer "SUV" auf dem Parkplatz des Globus Marktes in Gensingen beim Ausparken ein neben ihm geparktes Auto. Als der Fahrzeughalter des beschädigten Autos zurückkehrte, sah er das Fahrzeug noch beim Ausparken und versuchte dieses vergeblich anzuhalten. Seinen Angaben nach müsste es sich um einen schwarzen Mercedes, eventuell M-Klasse gehandelt haben. Hinter dem Steuer hätte eine ältere Dame mit kräftiger Statur gesessen. Das Fahrzeug mit polnischer Zulassung führte ein Kennzeichen mit der Buchstabenfolge "SJ".

Hinweise bitte an die Polizei Bingen unter Telefonnummer: 06721-9050.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung Bacharach, Oberstraße, 17.06.2017, 05:36 Uhr

Durch Missachtung der Regel "Rechts vor Links" kam es am frühen Samstagmorgen in der Oberstraße in Bacharach zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Während der polizeilichen Unfallaufnahme konnten die Beamten bei dem 23-jährigen Verursacher deutlich Atemalkohol wahrnehmen. Ein Alkohol-Test ergab 0,98 Promille. Dem Beschuldigten wurde im Anschluss eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt.

Motorradfahrer bei Unfall verletzt Bingerbrück, Koblenzer Straße, 17.06.2017, 11:18 Uhr

Wegen einem plötzlich und unerwartetem Wendemanöver eines Autos auf der Koblenzer Straße in Bingerbrück kam es am Samstagvormittag zu einer Kollision mit dem nachfolgenden Motorradfahrer. Dieser fuhr hinter dem Verursacher und prallte in die Fahrzeugseite des Autos. Infolge des Zusammenstoßes verletzte sich der 28-jährige Motorradfahrer schwer und wurde in ein Bad Kreuznacher Krankenhaus eingeliefert.

OTS: Polizeidirektion Bad Kreuznach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117703 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117703.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen

Telefon: 06721-9050 www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznach

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de