Polizei, Kriminalität

Verkehrskontrolle führt zur Blutprobe

04.07.2017 - 10:11:36

Polizeidirektion Landau / Verkehrskontrolle führt zur Blutprobe

Wörth - Wörth; Am 03.07.2017 wurde um 17:00 Uhr ein PKW in der Pforzer Straße angehalten. Im Rahmen der Kontrolle wurden bei dem Fahrer neben Atemalkohol auch deutlich Anzeichen auf einen aktuellen Betäubungsmitteleinfluss festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte einen Wert von 0,23 mg/l. Auf Grund des Betäubungsmitteleinflusses wurde dem 36-jährigen Fahrer auch eine Blutprobe entnommen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Polizeiinspektion Wörth Sachbereich Verkehr / Öffentlichkeitsarbeit

Hanns-Martin-Schleyer-Straße 2 76744 Wörth am Rhein

Telefon 07271 9221-43 Telefax 07271 9221-63 piwoerth.sbe@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de