Polizei, Kriminalität

Verkehrsinsel gerammt - Fahrer mehr als 2,5 Promille

10.10.2016 - 12:25:55

Polizeidirektion Worms / Verkehrsinsel gerammt - Fahrer mehr ...

Worms - Zeugen beobachteten einen Autofahrer, der am Sonnntag, gegen 16:15 Uhr, in der Alzeyer Straße in Schlangenlinien unterwegs war und dann in der Höhe der Einmündung Ludwig-Uhland-Straße über eine Verkehrsinsel fuhr. Der Fahrbahnteiler wurde dabei stark beschädigt und die darauf befindlichen Straßenschilder umgeknickt. Das Fahrzeug wurde deart demoliert, dass es kurze Zeit später zum Stehen kam. Als die Polizei am Unfallort ankam stellten die Beamten schnell den Grund für den Fahrfehler fest. Der 37-jährige Fahrer hatte eine Atemalkoholkonzentration von deutlich mehr als 2,5 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt und ihm eine Blutprobe entnommen. Sein stark unfallbeschädigter Renault musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 http://s.rlp.de/POLPDWO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!