Polizei, Kriminalität

Verkehrsdirektion Mainz / Betrunkener Autofahrer leistet ...

12.06.2017 - 19:46:26

Verkehrsdirektion Mainz / Betrunkener Autofahrer leistet .... Betrunkener Autofahrer leistet Widerstand Mainz, den 12.06.2017 - 10:56 Uhr

Mainz - Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs auf der Arbeitsstelle in Mainz wird bekannt, dass der 47-jährige Mitarbeiter unter Alkoholeinfluss steht. Trotz Vereinbarung den Mitarbeiter nach Hause zu fahren, torkelt der Mitarbeiter zu seinem Fahrzeug und fährt in unbekannte Richtung davon. Im Rahmen einer polizeilichen Fahndung kann das gesuchte Fahrzeug in der Nähe der Halteranschrift in Bingen festgestellt werden. Auf dem Fahrersitz des eingeschalteten Mercedes saß der gesuchte Fahrer. Zwei freiwillige Atemalkoholtests ergaben Werte von 3,50 und 3,55 Promille. Der Fahrer wurde zwecks Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht. Während der Fahrt kommt es zur Auseinandersetzung mit dem Beschuldigten, indem dieser mit der Faust auf den Kopf des neben ihm befindlichen Polizeibeamten schlägt. Der Beschuldigte wird unter unmittelbarem Zwang gefesselt und mit weiteren Polizeikräften auf die Dienststelle verbracht. Dort erfolgte die Ingewahrsamnahme und Blutentnahme des hochaggressiven Fahrers. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Fahrer erwarten Strafanzeigen wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Trunkenheit im Verkehr. Ein Polizeibeamter wurde leicht verletzt.

OTS: Verkehrsdirektion Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117706 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117706.rss2

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz Polizeiautobahnstation Heidesheim Budenheimer Weg 75 55262 Heidesheim Tel.: 06132/9500

www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de