Polizei, Kriminalität

Verfolgungsfahrt mit drei flüchtigen Roller

11.04.2017 - 14:21:37

Polizeidirektion Ludwigshafen / Verfolgungsfahrt mit drei ...

Speyer -

10.04.2017, 21.00 Uhr Im Rahmen der Streife konnten in der Industriestraße unter der Brücke der B39 drei Motorroller fahrend festgestellt werden, wobei einer ohne Licht unterwegs war. Als die Rollerfahrer den folgenden Streifenwagen bemerkten, beschleunigten alle drei, fuhren in die Straße am Technik Museum und versuchten dort einen vor ihnen fahrenden PKW zu überholen. Zwei der Rollerfahrer gelang das Überholmanöver. Der Dritte fuhr in der Geibstraße auf den linken Fußweg. Auf Höhe des Hotels "Am Technik Museum" befand sich eine 15 köpfige Personengruppe, die zum Teil mit einem Sprung zur Seite in die Grünfläche neben dem Fußweg ausweichen musste, um nicht mit dem Roller zu kollidieren. In Höhe des Bademaxx konnte der Roller gestellt werden. Der 14-jährige Fahrer ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Das Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2015 hatte er mit schwarzem Lack übermalt, um einen gültigen Versicherungsschutz vorzutäuschen. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme gab er die Namen der beiden anderen 14- und 15-jährigen Rollerfahrer an. Alle Fahrzeuge waren frisiert und erreichten Geschwindigkeiten bis zu 95 km/h.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-253 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de