Polizei, Kriminalität

Verbrannte Pizza löst Rettungseinsatz aus

10.10.2017 - 10:31:50

Polizeidirektion Koblenz / Verbrannte Pizza löst ...

Lahnstein - Eine in einem Backofen vergessene Pizza löste am frühen Dienstagmorgen einen Rettungseinsatz in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Lahnstein, Auf der Braunshöll, aus. Eine Mitbewohnerin des Hauses wurde gegen 03:25 Uhr durch das Auslösen eines Rauchmelders wach und alarmierte den Rettungsdienst. Feuerwehr, DRK und Polizei rückten zur Einsatzstelle aus, wo der 28 jährige Bewohner erst nach heftigem Klopfen und Rufen geweckt werden konnte. Glücklicherweise kam es in der Wohnung nicht zu einem offenen Brand, so dass die Feuerwehr lediglich die Wohnung belüften musste. Der in der Wohnung allein befindliche 28 Jährige blieb unverletzt und gab an, so tief und fest geschlafen zu haben, dass er den Rauchmelder schlichtweg nicht gehört habe.

OTS: Polizeidirektion Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117712 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117712.rss2

Rückfragen bitte an:

PI Lahnstein, Tel.: Hans-Werner Häring, 02621/913151 o. pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!