Polizei, NRW

Velen - Einbruchsversuch in Tankstelle

16.07.2017 - 13:56:28

Kreispolizeibehörde Borken / Velen - Einbruchsversuch in Tankstelle

Velen - (dm) Bislang unbekannte Täter scheiterten in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 02:45 Uhr bei dem Versuch, in Tankstelle an der Ramsdorfer Straße einzubrechen. Hier hatten sie zunächst vergeblich versucht, die Eingangstür einzuschlagen. Danach drückten sie gewaltsam eine Fensterscheibe zu einem Büroraum ein. Die hierdurch ausgelösten Sicherheitsvorkehrungen ließen die Täter jedoch die Flucht ergreifen, noch bevor sie den Geschäftsraum betreten konnten. Der verursachte Schaden konnte bislang nicht beziffert werden. Aufgrund von Zeugenangaben können zwei Tatverdächtige beschrieben werden, welche sich zum Zeitpunkt der Alarmauslösung unmittelbar an der Tankstelle aufgehalten und hiernach zu Fuß in Richtung Ramsdorf entfernt haben sollen. Die beiden beobachteten Personen werden wie folgt beschrieben: beide männlich und ca. 1,65 bis 1,70 Meter groß und schlank. Eine der Personen war dunkel gekleidet, der andere hell mit einer kurzen Hose. Hinweise bitte an die Kripo Borken (02861-9000).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Danièl Maltese Telefon: 02861-9002222 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!