Polizei, Kriminalität

Vandalismus in Schule Lochnerallee

29.08.2017 - 16:11:51

Polizei Mönchengladbach / Vandalismus in Schule Lochnerallee

Mönchengladbach - Bislang Unbekannte drangen am vergangenen Wochenende, 25.-28.08.2017, in den Neubautrakt der Ganztagsschule (OGATA) auf der Lochnerallee ein.

Ziel der noch unbekannten Einbrecher war es nach jetzigem Erkenntnisstand nicht, Diebesbeute zu machen. Ziel war hier, Vandalismus zu betreiben und sinnlos Sachbeschädigungen zu begehen.

Zunächst wurde, um einsteigen zu können, eine Fensterscheibe eingeschlagen. Anschließend wurden in den Schulräumen alle Schränke aufgebrochen, vorgefundene Malfarben großzügig verteilt und alle möglichen Gegenstände, so auch die Spieleecke, mit Farben beschmiert, beschädigt und auch zerstört.

Der hierdurch entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

Die Polizei fragt, wer Beobachtungen machte, die mit dem Einbruch und Vandalismus in Verbindung stehen könnten, oder wer mit sonstigen sachdienlichen Hinweisen zur Klärung des Falles beitragen kann. Hinweise bitte an Telefon 02161-290.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!