Polizei, Kriminalität

Vandalismus am Hauptbahnhof

12.07.2017 - 15:06:59

Polizei Hagen / Vandalismus am Hauptbahnhof

Hagen - Mittwochnacht gegen 03:30 Uhr wurde ein Anwohner der Straße Am Hauptbahnhof von einem lauten Knall geweckt. Als er sich zum Fenster begab, stellte er fest, dass Glasscherben vor dem Haus liegen. Eine Nachschau ergab, dass sowohl die Schaufenster der Bäckerei, als aber auch des Schnellrestaurants mit einem ca. 15cm x 10cm großen Stein eingeworfen wurden. Angaben zum Täter konnte der Zeuge jedoch nicht machen. Wenn sie Hinweise zur Tat haben, wenden Sie sich bitte an die Polizei unter der 986 2066.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Pressestelle Ulrich Hanki Telefon: 02331/986 15 11 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!