Polizei, Kriminalität

Ursache des folgenschweren Verkehrsunfalls noch unklar

14.12.2016 - 13:25:50

Polizeiinspektion Ludwigslust / Ursache des folgenschweren ...

Lübtheen - Nach dem folgenschweren Verkehrsunfall am Mittwochmorgen bei Lübtheen (wir informierten), bei dem ein 48-jähriger Fahrradfahrer ums Leben kam, dauern die Ermittlungen der Polizei zur Unfallursache weiterhin an. Nach ersten Erkenntnissen erfasste ein PKW Ford gegen 07:30 Uhr auf der Kreisstraße 20 zwischen Lübbendorf und Lübtheen den in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer. Dabei wurde dieser vom Fahrrad geschleudert und erlitt tödliche Verletzungen. Der Autofahrer erlitt einen Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden.

OTS: Polizeiinspektion Ludwigslust newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108763.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Pressestelle Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de