Polizei, Kriminalität

Unvermittelt gegen Außenspiegel getreten

16.12.2016 - 13:56:03

Polizei Münster / Unvermittelt gegen Außenspiegel getreten

Münster - Ein unbekannter Radfahrer trat Donnerstagabend (15.12., 17:40 Uhr) an der Drostestraße Ecke Kirschstraße unvermittelt gegen den Außenspiegel eines Suzuki. Der 20-jährige Autofahrer war in Richtung Dorbaumstraße unterwegs. Der Täter kam ihm entgegen, riss plötzlich sein Bein hoch und zerstörte mit einem Tritt den Spiegel der Fahrerseite. Anschließend flüchtete der, als 35 bis 45 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß, beschriebene Mann in Richtung Kötterstraße. Er hat eine kräftige Figur, auffällige Falten im Gesicht und einen Dreitagebart. Der Unbekannte trug eine Brille, einen dunkelgrauen Kapuzenpulli und einen Rucksack.

Hinweise zu dem Täter nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Linnenbrink Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!