Polizei, Kriminalität

Unsittlich berührt

22.11.2016 - 14:55:50

Polizei Marburg-Biedenkopf / Unsittlich berührt

Marburg-Biedenkopf - MARBACH - Unsittlich berührt

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der am Montag, 21. November, gegen 22.50 Uhr im Marbacher Weg einer jungen Frau entgegenging und sie beim Passieren unsittlich anfasste. Die Frau wehrte sich, der Mann flüchtete. Von ihm liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß, kräftige Gestalt, rundliches Gesicht, lockere, dunkle Hose - eventuell Jogging- oder Trainingshose, "recht hellhäutig" und komplett schwarz gekleidet. Hinweise, die zur Identifizierung des gesuchten Mannes beitragen könnten, bitte an die Kriminalpolizei Marburg, Tel. 06421/406-0.

Martin Ahlich

OTS: Polizei Marburg-Biedenkopf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43648 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43648.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Raiffeisenstraße 1 35043 Marburg Telefon: 06421-406 120 Fax: 06421-406 127

E-Mail: poea-mr.ppmh@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de