Polizei, Kriminalität

Unfallverursacher flüchtete

17.02.2017 - 12:36:49

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Unfallverursacher flüchtete

Osterode - Osterode, Schwimmbadstraße, 14.02.17, 07.30 Uhr - 16.30 Uhr

OSTERODE (US) Die 22jähr. Geschädigte aus Seesen hatte ihren Skoda am Dienstag Morgen auf dem Parkplatz gegenüber des Schwimmbades abgestellt. Als sie gg. 16.30 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie die Lackschäden an der hinteren rechten Tür und Radkasten, in ca. 55 cm Höhe. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 500,-- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der Tel. 05522/508-0 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Osterode Leitung

Telefon: 05522/508 0 Fax: 05522/508 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!