Polizei, Kriminalität

Unfallflucht zwischen Lkw

17.11.2016 - 11:26:11

Polizeidirektion Landau / Unfallflucht zwischen Lkw

Annweiler / B 10 - Bei der PI Pirmasens wurde eine Unfallflucht zwischen zwei Sattelzugmaschinen angezeigt, wobei das geschädigte Fahrzeug Gefahrgut (Wasserstoffperoxid: eine brandfördernde, wässrige Lösung, die auch ätzend ist) geladen hatte. Der Unfall ereignete sich bereits am 15.11.16, um 06.30 Uhr, in einer Tunnelanlage bei Annweiler. Ein aus Richtung Pirmasens kommendes Fahrzeug kam in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer des entgegenkommenden Gefahrgutzuges wich noch nach rechts aus, konnte die Kollision der beiden linken Außenspiegel aber nicht mehr verhindern. Der Unfallverursacher entfernte sich direkt von der Unfallstelle. Es blieb zum Glück beim Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizei Annweiler (Telefon 06346-9646-19 oder pwannweiler@polizei.rlp.de).

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Annweiler Hohenstaufenstraße 1 A 76855 Annweiler am Trifels Telefon 06346 9646-19

http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!