Obs, Polizei

Unfallflucht - Zeugen gesucht

24.03.2017 - 13:31:35

Polizeipräsidium Oberhausen / Unfallflucht - Zeugen gesucht

Oberhausen - Dienstagnachmittag (21.3.)bog ein Lkw von der Hermann-Albertz-Straße nach RECHTS in die Paul-Reusch-Straße ab. Dabei beschädigte der Anhänger/der Auflieger einen ordnungsgemäß geparkten 3er BMW.

Eine Zeugin beschrieb den Anhänger oder Auflieger als "offene Ladefläche", also ohne Planen oder Aufbau. Sie erkannte etwas Gelbes, möglicherweise ein gelbes Kennzeichen.

Ein weiterer Pkw, möglicherweise ein SUV, stand näher an dem Unfallort, so dass der Fahrer oder die Fahrerin den flüchtigen Lkw besser gesehen haben könnte.

Die Ermittler vom Verkehrskommissariat suchen nun nach Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben oder Hinweise zu dem flüchtigen Lkw machen können. Sie bitten auch den Fahrer oder die Fahrerin des zuvor genannten SUV sich zu melden.

Telefon: 0208 826 oder Email: Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Tom Litges Telefon: 0208 826 2225 E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!