Polizei, Kriminalität

Unfallflucht mit leichtverletzter Person

14.09.2017 - 12:11:55

Polizeidirektion Worms / Unfallflucht mit leichtverletzter Person

Worms - Ein 39-jähriger Wormser ging am Mittwoch um 05:20 Uhr zu Fuß die Steinstraße entlang, als ihm ein mittig in der Steinstraße stehender Transporter auffiel, dessen Fahrer lautstark telefonierte. Der Fußgänger überquerte gerade die Einmündung Goethestraße, um die Steinstraße weiter geradeaus entlang zu laufen, als sich der Transporter wieder in Bewegung setzte und rasant nach links in die Goethestraße einbog. Der Wormser befand sich noch auf der Fahrbahn und sprang schnell zur Seite, wurde jedoch trotzdem vom Kotflügel des Fahrzeuges erfasst und fiel auf die Straße. Der Fahrer muss wohl bemerkt haben, dass es zu einem Zusammenstoß gekommen war, da er kurz stoppte. Plötzlich jedoch gab er Gas und entfernte sich schnell vom Unfallort. Der Geschädigte verletzte sich leicht, er erlitt Schürfwunden an Hand und Arm. Über das Unfallauto ist lediglich bekannt, dass es sich um einen Transporter der Firma DPD handeln soll, der Fahrer soll in einer ausländischen Sprache telefoniert haben. Weitere Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter der Telefonnummer 06241 - 8520.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241-852-120 www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!