Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in Herrenberg

25.05.2017 - 12:06:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Unfallflucht in Herrenberg

Ludwigsburg - Herrenberg: verletztes Kind durch Fahrradunfall - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Ein 11-jähriges Kind befuhr mit seinem Fahrrad am Mittwoch, den 24.05.2017 um 18:30 Uhr die Straße "Im Steingraben" von der Nagolder Straße her kommend. Auf Höhe des Gebäudes Nr. 19 kam ihm ein bislang unbekannter Fahrradfahrer entgegen, welcher nach links in die Eichenstraße abbog. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste es stark abbremsen, weshalb es zu Fall kam und sich hierdurch leichte Verletzungen zuzog. Zu einem direkten Kontakt der beiden Fahrradfahrer kam es nicht. Der bislang unbekannte Fahrradfahrer verließ unerlaubt die Unfallstelle, obwohl er den Sturz bemerkt haben dürfte. Beide Fahrradlenker trugen zum Unfallzeitpunkt einen Sturzhelm. Am Fahrrad des Kindes entstand ein Sachschaden in Höhe von 50 Euro. Der flüchtige Fahrradfahrer war männlich, ca. 30 Jahre alt und trug einen neongrünen Fahrradhelm. Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben oder Hinweise geben können, die zur Klärung der Identität des unbekannten Fahrradfahrers führen, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg oder auch bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de