Obs, Polizei

Unfallflucht in Haspe - Hoher Schaden an BMW

09.10.2017 - 15:06:34

Polizei Hagen / Unfallflucht in Haspe - Hoher Schaden an BMW

Hagen - Am Sonntag, 08.10.2017, rief eine 24-Jährige die Polizei. Die Hagenerin stellte ihren BMW gegen 15.00 Uhr an einem öffentlichen Parkplatz am Ernst-Meister-Platz in Hagen-Haspe ab. Gegen 17.30 Uhr kehrte sie zu ihrem Auto zurück. Dabei stellte sie fest, dass der vordere Stoßfänger beschädigt war. Es waren Dellen, Kratzer und sogar ein Riss vorhanden. Die eingesetzten Polizisten gingen von einer Unfallflucht und einer Schadenshöhe von zirka 5.000 Euro aus. Die Beamten leiteten die Anzeige an das Verkehrskommissariat weiter. Zeugenhinweise werden unter 02331 986 2060 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!