Polizei, Kriminalität

Unfallflucht in Allenbüttel

19.09.2017 - 17:06:43

Polizeiinspektion Gifhorn / Unfallflucht in Allenbüttel

Calberlah - Calberlah, OT Allenbüttel, Lange Straße (L 321) 16.09.2017

Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am vergangenen Samstagvormittag in Allenbüttel ereignet hat.

Ein Zeuge beobachtete, dass ein grüner Hähnchenverkaufswagen einen Verkehrsspiegel an der Langen Straße (Ortsdurchfahrt im Zuge der Landesstraße 321), in Höhe der Hausnummer 4, abfuhr. Anschließend entfernte er sich in Richtung Meine, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Um sachdienliche Hinweise zum Verursacher des Unfalls bittet die Polizei in Isenbüttel, Telefon 05374/955790.

OTS: Polizeiinspektion Gifhorn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56517 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56517.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!