Polizei, Kriminalität

Unfallflucht auf der Nordstraße Ecke Gartenstraße - Zeugensuche

06.12.2016 - 14:25:45

Polizei Mönchengladbach / Unfallflucht auf der Nordstraße Ecke ...

Mönchengladbach - Die Fahrerin eines blauen VW Golf stand gestern mit ihrem Pkw gegen 15:15 Uhr auf der Rechtsabbiegerspur der Nordstraße Ecke Gartenstraße, um nach rechts auf die Gartenstraße abzubiegen.

Als neben ihr auf der Geradeausspur ein weißes Pkw anhielt, streifte dieser ihr Fahrzeug im Bereich des vorderen Kotflügels und der Stoßstande und beschädigte es dadurch.

Anstatt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, setzte der Fahrer des weißen Pkw seine Fahrt anschließend einfach in Richtung Brucknerallee fort.

Eine spätere Schätzung des entstandenen Sachschadens ergab rund 1.500 Euro.

Die geschädigte Fahrzeugführerin gab an, dass sie nach dem Unfall und der ungewöhnlichen Reaktion des Unfallfahrers zunächst völlig perplex war, aber noch registrierte, dass ein weiterer Pkw unmittelbar hinter dem weißen Unfallwagen herfuhr.

Diesen Fahrer sucht die Polizei als möglichen Unfallzeugen. Auch andere Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei unter Telefon 02161-290 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 2029 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!