Polizei, Kriminalität

Unfallfahrt eines 17-Jährigen

29.08.2016 - 13:56:17

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Unfallfahrt eines ...

Schmallenberg - Sonntagmorgen gegen 06:00 Uhr fiel einem Verkehrsteilnehmer die unsichere Fahrweise eines Fahrzeugführers auf der B 55 in Fahrtrichtung Bremke auf. Der schwarze Saab mit Recklinghauser Kennzeichen fuhr deutliche Schlangenlinien. Der Zeuge blieb hinter dem Fahrzeug und informierte die Polizei. Die konnte den Fahrzeugführer auf der K 25 in Höhe des Abzweigs Ebbinghof anhalten. Am Steuer saß ein 17-Jähriger aus Siegen. Dieser hatte zuvor mit dem Wagen auf der B 511 zwischen Mailer und Heiminghausen die Leitplanke touchiert, war jedoch einfach weitergefahren. Der Jugendliche war vollständig übermüdet und schlief während der Kontrolle immer wieder ein. Er hat keinen Führerschein, den Fahrzeugschlüssel hat er unterschlagen und das Fahrzeug unbefugt benutzt. Er wurde von seiner Mutter von der Wache Schmallenberg abgeholt. Der Halter des Wagens wurde informiert. Der Schaden an dem Saab beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Bianca Scheer Telefon: 0291-9020-1012 Fax: 0291-9020-1019 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de