Polizei, Kriminalität

Unfallbeteiligte musste zur Blutprobenentnahme

24.08.2017 - 15:01:39

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / Unfallbeteiligte ...

Gummersbach - Nach einer Verkehrsunfallflucht auf der "Alte Straße" in Dieringhausen besteht der Verdacht, dass die 18-jährige Verursacherin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Die Frau hatte am Mittwoch gegen 22.00 Uhr auf der schmalen Fahrbahn wenden wollen. Beim Rückwärtsfahren geriet sie gegen eine Schaufensterscheibe, welche daraufhin zum Teil zerbrach. Ein Zeuge war durch das Unfallgeräusch auf die Situation aufmerksam geworden und konnte sich das Kennzeichen des Wagens merken, der nach dem Unfall das Weite suchte. Wenig später trafen Polizeibeamte die 18-Jährige mit ihrem Wagen in der Nähe an. Aufgrund körperlicher Anzeichen besteht der Verdacht, dass die Frau unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Daher ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und beschlagnahmten den Führerschein.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!