Polizei, Kriminalität

+++ Unfall zwischen zwei Radfahrern - Polizei sucht Zeugen +++

16.08.2017 - 16:46:52

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Unfall ...

Oldenburg - Am Schutzenweg kam es am vergangenen Donnerstag (10. August 2017, 14.10 Uhr) zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 28-jährige Radfahrerin verletzt wurde. Der Unfall ist erst später bei der Polizei angezeigt worden.

Die Frau war auf der Fahrbahn in Richtung Jägerstraße unterwegs, als ein unbekannter Radfahrer von einem Grundstück auf den Schützenweg abbog, ohne auf den Verkehr zu achten. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Radfahrer; die 28-Jährige stürzte und brach sich den Knöchel. Der Unfallverursacher hatte zunächst Erste Hilfe geleistet, verließ dann jedoch den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Diese Person sowie weitere Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich unter Telefon 790-4115 zu melden. (989718)

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!