Polizei, Kriminalität

Unfall mit zwei leichtverletzten Personen und hohem Sachschaden

24.03.2017 - 12:41:27

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Unfall mit zwei leichtverletzten ...

Ludwigshafen - Am Donnerstag, den 23.03.17, kam es auf der B37 zu einem Unfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Gegen 13:05 Uhr befuhr eine 22 - Jährige mit ihrem BMW die B37 in Richtung Bad Dürkheim auf dem linken Fahrstreifen. Auf Höhe der Zufahrt der B44 scherte ein 66 - jähriger VW Fahrer vor dem BMW ein. Da der 66 - Jährige sehr langsam fuhr, musste die 22 - Jährige stark abbremsen und den Fahrstreifen wechseln, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Zeitgleich wechselte aber auch der 66 - Jährige den Fahrstreifen, weshalb es zum Zusammenstoß zwischen beiden Autos kam. Eine im Auto des 66 - Jährigen sitzende 70 - Jährige, sowie die 22 - Jährige aus Ludwigshafen klagten nach dem Unfall über Schmerzen im Brustbereich. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 50.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Sebastian Mehrhof Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!