Obs, Polizei

Unfall mit verletzter Motorrollerfahrerin

18.01.2017 - 16:37:10

Polizei Düren / Unfall mit verletzter Motorrollerfahrerin

Düren - Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen musste eine Dürenerin mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Autofahrerin hatte die Rollerfahrerin scheinbar übersehen und angefahren.

Etwa um 08:10 Uhr befuhr die 44-Jährige mit ihrem Motorroller den Arnoldsweilerweg aus Richtung Arnoldsweiler kommend in Fahrtrichtung Düren. Aus dem Heerweg bog plötzlich ein Pkw in den Arnoldsweilerweg ein und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Am Steuer des Wagens saß eine 42-jährige Frau aus Düren, die vom Heerweg aus nach links in Richtung Arnoldsweiler fahren wollte. Den ersten Ermittlungen an der Unfallstelle zufolge hatte sie hierbei das herannahende und vorfahrtberechtigte Zweirad nicht wahrgenommen.

Die gestürzte 44-Jährige wurde notärztlich versorgt und später zwecks ambulanter Behandlung mit einem RTW in ein Krankenhaus gefahren. Der an den Fahrzeugen entstanden Sachschaden wird auf etwa 1300 Euro geschätzt. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme musste der Arnoldsweilerweg in Höhe der Einmündung zum Heerweg bis etwa 09:30 Uhr gesperrt werden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!