Polizei, Kriminalität

Unfall mit Verletzten

19.06.2017 - 15:15:42

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Unfall mit Verletzten

Hückelhoven-Ratheim - Zwei Personen wurden am Freitag, 16. Juni, gegen 20.05 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Jacobastraße verletzt. Eine 52-jährige Frau aus Hückelhoven fuhr in Begleitung ihrer 16-jährigen Tochter mit ihrem Pkw VW Sharan auf der Jacobastraße in Richtung Ratheim. Die Hückelhovenerin beabsichtigte nach links in eine Hauseinfahrt einzubiegen, bremste und setzte den Blinker. Ein hinter ihr in gleicher Richtung fahrender Pkw Fahrer bemerkte dies und bremste daraufhin sein Fahrzeug ab. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw VW Golf, der hinter diesem Fahrzeug ebenfalls in Richtung Ratheim fuhr, erkannte die Situation offensichtlich zu spät und beabsichtigte links an den langsam fahrenden Fahrzeugen vorbei zu fahren. Als die 52-Jährige abbog, kam es zum Zusammenstoß der beiden Pkw. Durch den Aufprall wurde die Frau schwer und ihre Beifahrerin leicht verletzt. Beide wurden mit Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht. Der 20-Jährige verletzte sich nicht. Auslaufende Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr beseitigt. Die Fahrbahn der Jacobastraße blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de