Polizei, Kriminalität

Unfall mit Unfallflucht - kein Kavaliersdelikt

01.11.2016 - 15:36:02

Polizeiinspektion Neubrandenburg / Unfall mit Unfallflucht - ...

Waren - Heute Morgen, gegen 08:48 Uhr versuchte die Fahrerin eines VW Lupo im Warener Bikenweg rückwärts auszuparken, streifte dabei jedoch einen Dacia Logan und verursachte so einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Nachdem sie noch einmal rangierte und vorn hörbar aufsetzte, entfernte sie sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Geschädigten erstatteten Strafanzeige im Polizeirevier in Waren. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich ebenfalls dort zu melden. Tel.: 03991-1760.

OTS: Polizeiinspektion Neubrandenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108770 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108770.rss2

Rückfragen bitte an:

Karen Lütge Polizeiinspektion Neubrandenburg Telefon: 0395/5582-5003 E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

@ presseportal.de