Polizei, Kriminalität

Unfall mit mehreren Beteiligten - Zeugen gesucht

29.05.2017 - 13:36:56

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Unfall mit mehreren ...

Neustadt/Weinstraße - Am Montag (29.05.2017), gg. 09.45 h, befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem vermutlich silberfarbenen Van mit Anhänger die Hindenburgstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte. An der Kreuzung zur Kirchstraße bog ein 81jähriger Neustadter in die Hindenburgstraße ab, als ihm in just diesem Moment der Van entgegenkam. Um einen Zusammenstoß mit dem Van zu vermeiden zog der Pkw-Führer sein Fahrzeug nach links und kollidierte mit einem dort geparkten Pkw. Dieser Pkw wurde wiederum auf einem anderen geparkten Pkw geschoben. Der Van-Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, obwohl er den Unfall bemerkt haben müsste. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte ca. 10.000 Euro betragen. Der Van-Fahrer und auch weitere Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Neustadt unter Tel.-Nr. 06321/854-0 oder per E-Mail an pineustadt@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Telefon: 06321-854-0 www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de