Polizei, Kriminalität

Unfall mit Flucht - Polizei trifft auf alkoholisierte Fahrerin

10.07.2017 - 15:16:22

Polizei Gütersloh / Unfall mit Flucht - Polizei trifft auf ...

Gütersloh - Gütersloh (FK) - Auf dem Parkplatz eines Einkaufzentrums ereignete sich am Freitagabend (07.07., 18.36 Uhr) ein Verkehrsunfall. Eine Zeugin beobachtete eine Autofahrerin, welche beim Rangieren gegen einen geparkten Toyota fuhr. Als sie den Unfallort verlassen wolle, sprach ein weiterer Zeuge die Dame an und forderte sie auf, sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Fahrerin hinterließ dann an der Windschutzscheibe des Autos ihren Namen und ihre Adresse. Als die Besitzer des geparkten Autos zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, bemerkten sie den Zettel und informierten die Polizei. Im Zuge der Ermittlungen fuhren die Beamten anschließend zu der Frau, welche an dem Auto ihre Daten hinterließ. Die Zeugin konnte die Dame gut beschreiben. An der Haustür traf die Polizei dann auf zwei Zwillingsschwestern. Beide hatten ein sehr ähnliches Äußeres und gaben an, mit dem Unfall nichts zu tun zu haben. Zudem konnte bei beiden Schwestern Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt werden.

Nachdem mit beiden Schwestern erneut gesprochen wurde, gab die eine der 53-jährigen Schwestern zu, ihren Opel beim Rangieren gegen das geparkte Auto gefahren zu haben. Mit einer richterlichen Anordnung wurde ihr in einem Krankenhaus durch einen Arzt Blut entnommen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wegen Fahren unter Alkoholeinfluss wurde eingeleitet.

Die Polizei sucht weitere Zeugen des Unfalls. Insbesondere der Zeuge, der die Dame aufforderte eine Schadensregulierung einzuleiten, wird gebeten sich bei der Polizei in Gütersloh zu melden. Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!