Polizei, NRW

Unfall mit drei Autos auf der A 43 - Zwei Verletzte

13.11.2017 - 15:56:40

Polizei Münster / Unfall mit drei Autos auf der A 43 - Zwei ...

Marl - Ein 46-Jähriger fuhr am Sonntag (12.11., 14:08 Uhr) mit seinem Audi auf der Autobahn 43 auf dem Beschleunigungsstreifen des Autobahnkreuzes Marl-Nord in Richtung Münster. Von dort zog er direkt über den rechten auf den linken Fahrstreifen, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein 32-jähriger Audi-Fahrer auf dem linken Fahrstreifen bremste voll ab, konnte aber einen Zusammenprall mit dem Wagen des 46-Jährigen nicht verhindern. Der aufgefahrene Audi schleuderte nach rechts gegen einen Renault.

Die beiden 25 und 28 Jahre alten Mitfahrerinnen des 32-Jährigen verletzten sich leicht. Beide Audis mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 28.000 Euro.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!