Polizei, Kriminalität

Unfall in Erle - Motorradfahrer verletzt sich schwer

19.07.2017 - 16:46:41

Polizei Gelsenkirchen / Unfall in Erle - Motorradfahrer verletzt ...

Gelsenkirchen - Am Dienstag, den 18.07.17, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Willy-Brandt-Allee. In Höhe der Daimlerstraße befindet sich in Fahrtrichtung Kurt-Schumacher-Straße eine Baustelle auf dem linken Fahrstreifen. Ein 35- jähriger Motorradfahrer aus Gelsenkirchen befuhr hinter einem Auto diesen Fahrstreifen. Dieser versperrte ihm die Sicht auf die Baustelle. Als der Wagen unmittelbar vor der Baustelle auf die rechte Spur wechselte, wurde der 35- Jährige von der Baustelle überrascht. Er bremste, verlor die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Christian Zander Telefon: 0209 / 365 2013 E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de