Polizei, Kriminalität

Unfall forderte fünf Verletzte

01.11.2016 - 22:55:46

Kreispolizeibehörde Viersen / Unfall forderte fünf Verletzte

Tönisvorst-St.Tönis - Am heutigen frühen Abend, gegen 17.35 Uhr, fuhr ein 24jähriger Pkw-Führer aus Krefeld die Viersener Straße stadtauswärts. Beim Linksabbiegen in den Südring übersah er offensichtlich die Rotlicht signalisierende Ampel und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem Kfz einer 75jährigen Krefelderin, die bei Grünlicht geradeaus fahrend dem Südring in Richtung Krefeld folgen wollte. Durch die Kollision wurden der 24jährige, seine 50jährige Begleiterin sowie ein 1jähriges Kleinkind leicht verletzt, ebenso die unfallbeteiligte Frau aus Krefeld und deren 79jährige Beifahrerin aus St.Tönis. Es entstand hoher Sachschaden. / hm (1435)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Hardy Müller Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de