Polizei, Kriminalität

Unfall: Feuerwehr muss eingeklemmte Beifahrerin freischneiden

24.10.2017 - 13:27:08

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein / Unfall: Feuerwehr muss ...

Netphen - Ein 58-jähriger VW Caddy-Fahrer kam am Montagnachmittag in Netphen in einem Kurvenbereich der zu diesem Zeitpunkt regennassen B 62 zwischen Afholderbach und Lützel zunächst auf die Gegenfahrbahn, dann von der Fahrbahn ab und fuhr schließlich in einen Erdwall. Der Caddy bleib dann auf der Seite liegen. Da die bei dem Unfallgeschehen leicht verletzte Beifahrerin den Pkw nicht mehr eigenständig verlassen konnte, musste die 86-Jährige durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug frei geschnitten werden. Dazu wurde das Dach des PKW entfernt, um so die Verletzte retten und medizinisch versorgen zu können. Die Straße wurde während der Maßnahmen der Feuerwehr und der polizeilichen Unfallaufnahme beidseitig gesperrt. Die 86-Jährige wurde in ein Krankenhaus transportiert. Der Caddy erlitt einen Totalschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65854 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65854.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Georg Baum Telefon: 0271 7099 1222 E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de https://siegen-wittgenstein.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!