Polizei, Kriminalität

Unfall auf der B 191

15.12.2017 - 16:06:56

Polizeiinspektion Celle / Unfall auf der B 191

Celle/Hornshof - Am Donnerstagnachmittag, kurz vor 17 Uhr, kamen Polizeibeamte auf ein Unfallgeschehen zu, dwelches sich wenige Augenblicke zuvor auf der Bundesstraße 191, bei Hornshof, ereignet hatte. Ein Autofahrer, der mit seinem Daihatsu in Fahrtrichtung Eschede unterwegs war, geriet offenbar in den Gegenverkehr und streifte dabei einen Lebendtiertransporter. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort und konnte erst nach wenigen Kilometern von den Beamten gestoppt werden. Der 79-Jährige Celler schien unverletzt, machte auf die Beamten jedoch einen orientierungslosen Eindruck. Sie alarmierten daraufhin einen Rettungswagen, der den Mann ins Krankenhaus brachte. Ursache des Unfalls war offenbar eine plötzliche Veränderung seines Gesundheitszustandes. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 4.500 Euro Geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!