Obs, Polizei

Unfall auf der A27 fordert mehrere Verletzte (mit Foto)

24.03.2017 - 13:41:48

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Unfall auf der A27 ...

Landkreis Verden - Unfall auf der A27 fordert mehrere Verletzte (mit Foto)

Kirchlinteln. Ein Unfall auf der A27 forderte am Donnerstag, kurz vor 13 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Verden-Ost und Walsrode-West mehrere Verletzte. Ein 20-jähriger Fahrer eines Kleintransporters war in Richtung Walsrode unterwegs, als er aus unersichtlichen Gründen auf einen vor ihm fahrenden Toyota auffuhr, in dem eine 36-jährige Frau mit drei Kindern saßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in die Schutzplanken geschleudert, anschließend überschlug sich das Auto. Im Toyota erlitt ein einjähriges Kind schwere Verletzungen, seine Mutter sowie die vier- und sechsjährigen Geschwister wurden leicht verletzt. Sie wurden allesamt in eine Klinik gefahren. Der 20-Jährige blieb unverletzt, gegen ihn ermittelt die Autobahnpolizei Langwedel wegen fahrlässiger Körperverletzung. Der Gesamtschaden wird auf rund 18.000 Euro beziffert.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 Mobil: 0152 / 56 88 06 04 E-Mail: pressestelle@pi-ver.polizei.niedersachsen.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!