Polizei, Kriminalität

Unfälle im Rems-Murr-Kreis

02.08.2017 - 18:06:48

Polizeipräsidium Aalen / Unfälle im Rems-Murr-Kreis

Rems-Murr-Kreis: - Fellbach: Handbremse vergessen

Eine 80-jährige Autofahrerin vergaß am Mittwochmorgen vor dem Aussteigen aus ihrem Auto die Handbremse zu aktivieren. Als sie zu ihrem Kofferraum lief machte sich nun ihr VW Golf in der August-Brändle-Straße selbständig und stieß sodann gegen einen Fiat Panda. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro.

Fellbach: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer fuhr am Mittwochvormittag gegen 10.40 Uhr an einer Bushaltstelle in der Schulstraße an einem dort stehenden Rollerfahrer vorbei. Dabei hatte er einen zu geringen Sicherheitsabstand, so dass er den Rollerfahrer am Bein leicht verletzte. Die Ermittlungen nach dem weitergefahrenen Mercedesfahrer dauern an.

Waiblingen: Von Straße abgekommen

Ein 22-jähriger Fahrer eines Pkw Smart wollte am Mittwochmorgen gegen 9 Uhr von der Alten Bundesstraße nach rechts in die Stuttgarter Straße einbiegen. Dabei unertschätzte er die Kurvenradius, steuerte zu weit nach rechts und kam dabei von der Fahrbahn ab. Beim Aufprall auf einem Baum blieb zwar der junge Fahrer unverletzt, an seinem Auto dürfte jedoch ein Totalschaden zu verzeichnen sein, der auf 6000 Euro beziffert wurde.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de