Kriminalität, Polizei

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

05.03.2017 - 09:41:33

Polizeidirektion Landau / Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Klingenmünster - Klingenmünster: Ein Zeuge meldet, dass im Bereich der Klingbachhalle, am Klingbach ein Brückengeländer fehlen würde. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass im Totenweg, das Brückengeländer am Mühlbach, in Fahrtrichtung Weinstraße, auf der rechten Seite komplett fehlte. Autoteile des Unfallverursachers, sowie das Geländer lagen im Mühlbach, und im Totenweg. Am 04.03.17, zwischen 03.10 Uhr und 03.30 Uhr, konnten Zeugen einen PKW beobachten, welcher vom Parkplatz der Klingbachhalle aus in den Totenweg einbog und durch den dortigen Kreisverkehr in Richtung Weinstraße fuhr. Unmittelbar danach vernahm sie einen Knall sowie Schleifgeräusche. Die PKW Teile wurden vor Ort sichergestellt. Vermutlich handelt es sich bei dem Unfallverursacher um einen blauen 3er BMW (Baujahr 1998 - 2001). Zeugenhinweise bitte an die Polizei Bad Bergzabern 06343-93340

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!