Polizei, Kriminalität

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

01.11.2016 - 10:10:36

Polizeidirektion Landau / Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Klingenmünster - Am 31.10.16, zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr schlug auf einer unbefestigten Fläche am Waldrand im Johanna Weg in Klingenmünster, oberhalb des Pfalzklinikums, vermutlich eine Person beim Ein- oder Aussteigen aus ihrem Fahrzeug mit der Tür gegen ein dort zum Parken abgestellten Pkw und beschädigte diesen. Hierdurch entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Der oder die Unfallverursacherin entfernte sich in der Folge von der Unfallstelle ohne sich um den von ihr verursachenden Schaden zu kümmern.

Zu einer weiteren Unfallflucht in Klingenmünster kam es im Zeitraum zwischen dem 30.10.16, 19.00 Uhr und dem 31.10.16, 15.00 Uhr, in der Straße Im Böhnert. Dort stieß ein bislang unbekannter Fahrzeugführer beim Rangieren mit seinem Fahrzeug gegen eine Straßenlaterne und beschädigten dadurch neben der Laterne auch noch einen dahinter befindlichen Gartenzaun. Auch hier dürfte sich der Sachschaden auf mehrere hundert Euro belaufen.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau

Telefon: 06341-287-0 http://s.rlp.de/POLPDLD

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de