Polizei, Kriminalität

Uneinsichtiger Skateboardfahrer

05.10.2017 - 14:16:50

Polizeipräsidium Mainz / Uneinsichtiger Skateboardfahrer

Mainz-Neustadt - Mittwoch, 04.10.2017, 22:15 Uhr

Eine Polizeistreife bemerkte in der Josefsstraße/Rheinallee einen jungen Skateboardfahrer, der mit dunkler und unauffälliger Kleidung auf der Straße entlangfuhr. Als er den Kreuzungsbereich trotz roter Ampel passierte und auf die gegenüberliegende Seite der Rheinallee fuhr, wurde er angehalten und auf sein Fehlverhalten angesprochen. Der junge Mann vertrat eine andere Meinung - er könne schließlich auf sich selbst aufpassen und sei selbst dafür verantwortlich, wenn er über eine rote Ampel fahren würde - und versuchte weiterzugehen. Als die Beamten seine Personalien feststellen wollten, zeigte er sich weiterhin uneinsichtig, respektlos und unkooperativ. Es dauerte eine Weile, bis die Personalien des 24-Jährigen feststanden. Er wurde als Betroffener in einem Ordnungswidrigkeitsverfahren belehrt.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!