Polizei, Kriminalität

Undurchsichtige Büsche verhindern schnelle Rettung

14.11.2016 - 15:21:07

Verkehrsdirektion Mainz / Undurchsichtige Büsche verhindern ...

A61 Worms - Schwer verletzt wurde in der Nacht zum Sonntag eine 23-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Bad Dürkheim. Sie war auf der A61 bei Worms unterwegs, als sie auf Höhe der Tankstelle Wonnegau-West aus Müdigkeit gegen die Leitplanken am linken Fahrbahnrand fuhr. Aufgeschreckt versuchte die junge Frau noch zu korrigieren, wurde dabei aber in die Böschung am rechten Fahrbahnrand geschleudert. Es gelang ihr noch einen Notruf abzusetzen, ohne allerdings den genauen Unfallort nennen zu können. Die alarmierten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr benötigten mehr als eine halbe Stunde, bis sie den verunfallten Wagen in den dichten Büschen entlang der Autobahn gefunden hatten. Die 23-Jährige musste aus ihrem Fahrzeug herausgeschnitten werden und wurde mit Gesichtsverletzungen in eine nahe Klinik eingeliefert.

OTS: Verkehrsdirektion Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117706 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117706.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Telefon: 06701-919200 http://s.rlp.de/POLVDMZ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!